Mit Griffel-Material Mathematik handelnd lernen

Strukturiertes und differenziertes Material, welches den Schülern durch Handeln und ohne Buch das Erfassen der Mathematik leicht macht. Erprobt in jahrgangsübergreifenden Klassen und Jahrgangsklassen mit offenem oder teilweise geschlossenem Konzept.

 

Unterteilt in dreizehn Teilbereiche (Arbeitskarteien), bietet diese Kartei eine umfassende und anschauliche Bearbeitung des Bereichs „Zahlen und Operationen“ der Standards für Inhaltsbezogene Kompetenzen aus dem Bildungsplan für BW von 2016. 

 

Die Schülerinnen und Schüler kennen verschiedene Zahldarstellungen und Zahlbeziehungen im Zahlenraum bis 100. Sie sind in der Lage, sich im Zahlenraum bis 100 sicher zu orientieren.“ (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden Württemberg; Bildungsplan 2016; Mathematik; S. 12)

 

Gemäß des kindlichen Lernens steht in dieser Kartei das handlungsorientierte Lernen an erster Stelle.

Immer wieder werden handlungsorientierte Aufgaben mit zweidimensionalen Abbildungen verbunden, um dann auf die Ziffernebene über zu gehen. (Verbindung der drei Ebenen: enaktiv, ikonisch, symbolisch) 

 

Die Einzelkarteien beinhalten Partner- und Gruppenspiele, Legespiele sowie Einzelarbeiten bei welchen die Kinder Heftaufschriebe anfertigen müssen. Außerdem sind Kopiervorlagen für Heftchen enthalten. Im Begleitschreiben ist vermerkt, welche Kompetenzen jeweils durch die Aufgaben erreicht werden soll.

 

Kontakt

Tobias Resch

 

Flurstraße 3

79114 Freiburg

info@griffel-verlag.de

www.griffel-verlag.de

 

0176 84220170

Newsletter

In meinem Newsletter informiere ich über:

  • Lesungen
  • kostenlose Zusatzmaterialien
  • neue Bücher
Frau  Herr 



Anmelden Abmelden

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten